6. September 2019

3:27, nach ungeplantem Verdauungsschläfchen auf der Couch aufgewacht. Im Fernsehen Packers gegen Bears, Season Opener. Gut das erste Quarter verschlafen. Muss wohl, wenn ran einmal in der Saison nix anderes als die Packers übertragen kann. Scheint jetzt aber auch kein großes Drama gewesen zu sein, das erste Quarter war aus Packers-Sicht wohl keine Werbung.

Habe beschlossen, hier mit Zeitstempel einzuleiten, weil ich den Post für gestern doch recht häufig sehr früh heute schreibe. Auch irgendwie nicht optimal, aber wenigstens etwas klarer.

Gestern Abend Torsten Sträter im Ersten. Könnt ich mich wegschmeißen. Ich liebe diese trockene Selbstironie.

Die Dame sieht mich an. Ich war schon überall, bereis’ die Welt, war hier und dort und ich kenne diesen Blick. Er bedeutet: “Schau an, ein Idiot.”

Schräg gestern die Kommentarspalten zum vorgestrigen AfD-Schaulaufen im ZDF. Während Dunja Hayali durchweg leider erwartbar miese Noten kriegt, sehr viel Lob für Markus Lanz, der Gauland wohl erfolgreich konfrontiert hat. Moment mal… Markus Lanz? Bei dem immer unvorbereitetes Kaminzimmerkuscheln angesagt ist, es sei denn, eine links auch nur angehauchte Frau ist zu Gast? Der soll den alten Fascho gestellt haben? Das verstört mich. Ändert aber nix dran, dass Gauland, der wohl recht sicher vom Verfassungsschutz beobachtet wird, wenigstens deswegen in kein Fernsehstudio eingeladen werden sollte.

Beim Fahrdienst für die ehemals urlaubenden Eltern mal wieder gerätselt, was in Autofahrern vorgeht, die man durchlassen möchte, die selber aber nur parken wollen, das aber nicht anzeigen. Ich würde viel Zeit sparen, wenn ich rücksichtsloser wäre oder diese Individuen einfach ihren Blinker fachgerecht nutzen würden.

Ansonsten hab ich tatsächlich nicht mitbekommen, wem oder was der Tag gehört. Tut auch mal gut.

Social Media Gedöns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.